Ein Wahnsinns-Wochenende liegt hinter mir! Junggesellinnenabschied der etwas anderen Art für eine Freundin! Diese ganze Sache mit Bauchladen durch die Fußgängerzone war uns zu albern, also beschlossen wir das ganze anders aufzuziehen: Ein Besuch im Sissi-Museum und Aufgaben für die Braut, die sie auf ihr zukünftiges Leben mit Ehemann vorbereiten soll. Am Ende kam dann doch alles anders als geplant..nachdem das obige eh schon Plan B, also der für den Regen-Fall war. So wurde daraus ein wunderbarer Tag mit etwas wandern, etwas am See sitzen und viel Alkohol! Die Braut musste natürlich trotzdem die ein oder andere Aufgabe erfüllen.. zB ihr eigenes Brautkleid nähen (dh. altes T-Shirt, Tuell, Spitze, Pailletten etc..). Dann gings noch zum Essen und anschließen Cocktails trinken in einer Bar, wo dann auch heftig getanzt wurde! Um das ganze dann noch gemeinsam ausklingen zu lassen, gabs am Morgen danach noch ein gemeinsames Frühstück mit viel Kaffee für die verkaterten Mädels!

Eine wunderbare Woche liegt vor mir: ein paar Tage arbeiten, ein Stoffverkauf zu dem ich unbedingt will, viel Sonne und Do/Fr frei!

Brauche bisschen Erholung vor der OP und muss noch Urlaub nehmen bevor er verfällt!

Bin mit den Fotos die meine Handykamera (siehe oben) macht unzufrieden. Einfach zuwenig Licht wenns dunkler ist. Daher werde ich mir wohl in absehbarer Zeit eine ordentliche leisten. Diese hier z.B.

Advertisements