Schlagwörter

, , ,

image

In den letzten Wochen sind immer wieder Sachen passiert, durch die ich mich ernsthaft frage, ob man sich jetzt alles als Firma erlauben kann und trotzdem seine Kunden nicht verliert, weil man wohl die Marktmacht hat?

– der H&M in der Kaufingerstrasse: war da in den letzten Wochen/Monaten 3 Mal und jedes Mal musste ich mich hinter mind. 5 Leute an der einzigen Kasse die auf dem Geschoss offen hatte anstellen und ewig warten! Aber in der Zwischenzeit sind jedesmal diverse andere Angestellte quatschen in Grüppchen hin und her gelaufen.. keine/r hat eine 2. Kasse aufgemacht etc. Zum Aufregen! Was für ein schlechter Service!

– Gegen-Beispiel C&A, viele Kassen offen und man kann seine Sachen jetzt ewig zurückgeben.. super Service!

– Hunkemöller, ich an der Kasse als 2., vor mir will eine Frau etwas kaufen mit einem Gutschein verrechnen und die Angestellte hat wohl was falsch gemacht, zumindest wird der Gutschein nicht mehr eingelesen, weil er das schon wurde. Selbst mit Taschenrechner und Hilfe einer Kollegin konnte die Kasse nach einer Ewigkeit nicht benutzt werden. Hing wohl fest. Nach ca. 15-20 min bin ich dann gegangen..

Die Frage ist nur, was tut man am besten? Ich reg mich schon auf, aber meistens tun das die anderen Wartenden ja noch mehr. Über die Lache ich dann innerlich bisschen und sobald ich aus dem Laden bin hab ichs auch schon vergessen.
Man soll ich ja nicht zu sehr ärgern.. kriegt man nur Falten von!!

Advertisements