genäht: viel, bei einem Nähkurs gestern und heute, einen Sattelüberzug aus Wachstuch, ein paar kleine Täschchen vorallem eine für meine Kopfhörer, eine größere Tasche mit Klappverschluss in maritimem blau weiß bzw bayrischem weiß-blau
gekauft: im schließenden Schlecker nichts, Stoff für den Kurs, diverses Bastelzeug
genervt: von der Arbeitswut des Geliebten, der sogar am Wochendende sehr viel arbeitet
gesehen: zuviel Fussball, zuwenig Buchseiten, sehr viel sattes Grün und strahlendes Blau im Englischen Garten
geplant: verregnete Wochenenden optimieren, durch Nähprojekte für die man schon vorher alles besorgt und dann diese Miesen-Wetter-Tage besser nutzt
gegessen: viel weich, Milchreis, eine traumhafte Quarkspeise die mein Schatz zubereitet hat, malwieder die gute Erbsensuppe, eine Karottensuppe mit einem sehr leckeren Kürbiskernöl, Feta in Alufolie vom Grill!!
gegrillt 🙂

Advertisements