Was kann man alles essen ohne kauen zu müssen? Das ist die Frage!

Source: etsy.com via Pinterest

 

Frühstück:
– Joghurt (zB mit zermatschter Banane oder püriertem Obst)
– Porridge aka Haferflockenbrei (dauert 3 min in der Mikrowelle!), von mir gerne mit Zimt und Mandelmus oder Erdnussbutter gegessen
– Croissants vom Bäcker (oh ja!) in den Kaffee/Kakao getunkt!
– Bircher Müsli

Süßspeisen:
– Milchreis
– Griesbrei
– Hirebrei
– Aufläufe (ohne knusprige Decke): Hirse-Auflauf, Quark-Auflauf
(wichtig hierbei ohne Mandelsplitter oder Rosinen, Obst geht, solange eben klein geschnitten oder geraspelt)
– Pudding

Pasta:
– Gnocci

Reis:
– Risotto (möglichst weich und klein geschnittenes Gemüse zB Pilze oder leicht zerfallender Fisch)

Suppen:
– alle, solange püriert (evtl. sogar mit Brotstückchen, die dann schön matschig werden)

Kartoffeln:
– Kartoffelbrei (in tausend Variationen!)
– Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln mit Leinöl und Salz oder einem Kräuterquark oder Spinat (püriert)

Naschen:
– Schokolade im Mund zergehen lassen
– Eis
– Tiramisu
– Mousse au chocolate
– Schokoküsse (ohne Waffel!!)
– Joghurt in allen Variationen

 

Advertisements